Mit Auto gegen Baum - schwere Kopfverletzung

Traunreut - Eine schwere Kopfverletzung hat sich am Dienstagmorgen eine 21-jährige Trostbergerin zugezogen. Sie kam mit ihrem Auto von der Straße ab und prallte gegen mehrere Bäume.

Am 20. März, gegen 6.30 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2093, auf der Strecke von Stein an der Traun in Richtung Lindach, ein schwerer Verkehrsunfall. Die 21-jährige Fahrzeuglenkerin aus Trostberg kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf Grund dessen wurden mehrere morsche Bäume und Sträucher entwurzelt, bis das Fahrzeug durch einen dicken Baum gestoppt wurde.

Die Frau musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Nach der Erstversorgung durch die Notärztin wurde sie mit einer schweren Kopfverletzung ins Kreiskrankenhaus Traunstein gebracht.

Der Pkw wurde nach der Unfallaufnahme durch den Abschleppdienst aus dem Waldstück gezogen. Die Feuerwehr Lindach säuberte anschließend noch die Staatsstraße, bevor diese wieder freigegeben wurde. Die Feuerwehr Lindach war mit neun Mann und die Feuerwehr Trostberg mit 20 Mann vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser