Von der Fahrbahn geschoben und umgekippt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Ein Pkw-Fahrer übersah ein vor ihm fahrendes Auto und prallte mit der Front gegen das Heck des VW. Verletzt wurde niemand. 

Am gestrigen Dienstag übersah ein 27-jähriger Teisendorfer mit seinem BMW auf der B304 aus Richtung Traunstein kommend gegen 18 Uhr, den vor ihm fahrenden 44-jährigen Teisendorfer mit seinem Pkw VW, der nach links Richtung Ufering abbiegen wollte. Der BMW stieß mit seiner Front gegen das Heck vom VW. Dadurch wurde der VW nach links neben die Fahrbahn geschoben und kippte auf die rechte Fahrzeugseite.

Der BMW kam rechts neben der Straße zum Stillstand. Der Schaden an beiden Autos beträgt zusammen etwa 8000 Euro.

Zum Glück wurde keiner der Beteiligten verletzt. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Freiwillige Feuerwehr Markt Teisendorf war mit zwei Fahrzeugen vor Ort und kümmerte sich um die Absperrung und Reinigung der Fahrbahn.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser