Auto außer Kontrolle

Berchtesgaden - Augenscheinlich angetrunken erschien einem Beamten eine 54-Jährige am Steuer - war sie aber gar nicht!

Am vergangenen Dienstag, gegen 14.45 Uhr, fiel einem Beamten der Polizeiinspektion Berchtesgaden, der privat mit seinem Fahrrad unterwegs war, ein Fahrzeug auf, dessen Lenkerin augenscheinlich angetrunken war. Das Fahrzeug geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn und striff kurze Zeit später einen in der Hanielstraße geparkten Pkw.

Da die Fahrerin zu dem Zeitpunkt nur Schritttempo fuhr, gelang es dem Beamten, einen vor ihm fahrenden Pkw zu überholen und die Dame durch heftiges Klopfen an der Seitenscheibe zum Anhalten zu bewegen.

Da die 54-jährige Frau einen angetrunkenen Eindruck machte, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, der jedoch negativ ausfiel. Auch ein Drogentest verlief ergebnislos. Nachdem die Einnahme von starken Medikamenten nicht auszuschließen war, wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Berchtesgaden durchgeführt.

In jedem Fall hat die Fahrzeuglenkerin mit einer Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht, sowie Gefährdung des Straßenverkehrs zu rechnen.

Pressebericht PI Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser