Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Seniorin (85) vermisst

Aufwendiger Polizeieinsatz mit Hubschrauber in der Nacht über Laufen

Polizeihubschrauber
+
Ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

In der Nacht auf den 2. Dezember suchte die Polizei Laufen nach einer vermisst gemeldeten Dame. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Laufen - Einen aufwendigen Einsatz hatte die Polizeiinspektion Laufen in der Nacht von 1. Dezember auf 2. Dezmber zu bewältigen. Eine 85-jährige Frau wurde gegen 1.35 Uhr als vermisst gemeldet.

Die Dame ist in einem Seniorenwohnheim wohnhaft. Dort wurde gegen 0 Uhr ihre Abwesenheit festgestellt. Als man nach eigener Suche die Dame nicht auffand, wurde die Polizei verständigt.

Diese suchte in Laufen und in der Umgebung mit insgesamt sechs Streifen, einem Diensthund, sowie einem Polizeihubschrauber nach der Vermissten.

Gegen 3.25 Uhr wurde die Dame, nachdem ihr Sohn ausfindig gemacht wurde, in ihrer „alten“ Wohnung, zu der ihr Sohn einen Schlüssel hatte, angetroffen. Sie war den Umständen entsprechend wohlauf und wurde von einer Streife in das Seniorenheim zurückgebracht.

Pressemitteilung Polizei Laufen

Kommentare