Aufmerksam: Betrunkener aus Verkehr gezogen

Traunstein - Einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ist es zu verdanken, dass ein 32-jähriger Mann aus dem Verkehr gezogen wurde. Dessen Führerschein ist nun wohl länger weg:

Am 22. August, gegen 20.30 Uhr teilte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer einen schlangenlinienfahrenden Kleintransporter auf der B304 zwischen Traunreut und Traunstein mit. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Traunstein konnte den Kleintransporter in der Wasserburger Straße in Traunstein einer Verkehrskontrolle unterziehen.

Der Grund für die unsichere Fahrweise war schnell gefunden. Ein Alko-Test bei dem Fahrer, einem 32-jährigen Traunsteiner, ergab einen Wert von zwei Promille. Im Klinikum Traunstein wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Wegen der Trunkenheitsfahrt muss der Mann mit einem längeren Entzug der Fahrerlaubnis sowie einer empfindlichen Geldstraße rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser