Auffahrunfall in Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Frau aus Anger entlang der Innsbrucker Straße und musste auf Höhe der Forstamtstraße verkehrsbedingt anhalten.

Dies wurde von der nachfolgenden 44-jährigen Reichenhallerin übersehen, so dass diese fast ungebremst in deren Fahrzeugheck fuhr.

Die Frau aus Anger wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein nicht unerheblicher Gesamtschaden in Höhe von etwa 9000 Euro.

Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser