Am Sonntagnachmittag

Auffahrunfall in Piding: Eine Leichtverletzte

Piding - Ein Unfall mit einer Leichtverletzten ereignete sich am Sonntag in Piding.

Am Sonntagnachmittag, um 14.40 Uhr, stand ein 30-Jähriger mit seinem Nissan in Piding auf der Salzstraße und wollte nach rechts, in Richtung Bad Reichenhall, auf die B20 einbiegen. Hinter ihm stand eine 37-Jährige mit ihrem Skoda.

Als der 30-Jährige erst anrollte, aber doch nicht in die B20 einfuhr, um den bevorrechtigten Verkehr nicht zu behindern, erkannte dies die 37-Jährige zu spät. Diese war ebenfalls angefahren und fuhr auf den bereits wieder stehenden Nissan auf.

Durch den Unfall wurde die Beifahrerin des Nissan-Fahrers leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand mittlerer Sachschaden, der Gesamtschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser