Auffahrunfall am neuen Kreisel

Bad Reichenhall - Da eine 34-jährige Dachauerin verkehrbedingt abbremsen musste, fuhr ihr eine 63-jährige Wienerin auf das Fahrzeug auf.

Am Sonntag ereignete sich gegen 17 Uhr ein Auffahrunfall mit einer leichtverletzten Person. Eine 34-jährige Dachauerin fuhr mit ihrem Pkw vom neuen Kreisel kommend auf die B21 Richtung Piding. Am Einschleifer zur Umgehungsstraße sah sie nach links und musste verkehrsbedingt warten.

Eine 63-jährige Wienerin fuhr hinter ihr, sah ebenfalls nach links und übersah, dass die vor ihr stehende Dachauerin noch nicht losfuhr und fuhr ihr auf. Der Beifahrer der Dachauerin klagte über Schmerzen im Nackenbereich. Sachschaden an beiden Fahrzeugen insgesamt 8000 Euro.

Pressmeldung PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser