Auffahrunfall an der Einmündung zur B306

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Unachtsamkeit führte am Samstag, 21. November, gegen 17 Uhr auf der Salinenstraße stadtauswärts zu einem Auffahrunfall.

Eine 72-jährige Fahrzeuglenkerin übersah, dass der vorrausfahrende Fahrzeugführer seinen Pkw verkehrsbedingt abbremste und fuhr diesem auf. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser