Auffahrunfall auf der B20

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Saaldorf-Surheim - Am 20. Dezember, gegen 13 Uhr, kam es auf der B20 kurz vor der Ausfahrt Surheim zu einem Auffahrunfall ohne Verletzte.

Ein 22 Jahre alter Ainringer übersah, dass die Pkws vor ihm wegen eines Einsatzfahrzeuges abbremsten und fuhr einem 44 Jahre alten Tittmoninger hinten drauf. Am neuen VW Golf des Ainringers entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Bei dem Nissan des Tittmonigers betrug der Schaden lediglich etwa 1500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser