Auffällige Schlangenlinien und Blinkerzeichen

Waging - Noch leichter hätte man es der Polizei nicht machen können: Ein 53-Jähriger fuhr in auffälligen Schlangenlinien und blinkend durch Waging - natürlich wurde er von der Polizei angehalten.

Am Donnerstag, 4. August, wurde ein in Waging Richtung Otting fahrender Pkw-Lenker gegen 23.30 Uhr zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Das Fahrzeug war aufgefallen, weil sein Fahrer auf gerader Strecke Schlangenlinien fuhr und mehrmals den Blinker betätigte, obwohl es keine Möglichkeit zum Abbiegen gab.

Der Grund dafür war schnell gefunden - bei dem 53-Jährigen aus Traunreut wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab einen Wert weit über 1,5 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet werden musste. Sein Führerschein wurde noch an Ort und Stelle sichergestellt.

Das eingeleitete Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wird eine empfindliche Geldstrafe und einen längeren Fahrerlaubnisentzug zur Folge haben.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser