Beifahrer bei Unfall schwerst verletzt

+

Aschau - Am Donnerstag, 14. Juni, gegen 0.30 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße von Aschau Richtung Sachrang, zwischen Stein und Grattenbach, ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

Lesen Sie auch:

Eine 21-jährige Eggstätterin kam mit ihrem Kleinwagen aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Ein 38-jähriger Oberaudorfer, der auf dem Beifahrersitz saß, wurde durch den Aufprall schwerst verletzt und wird derzeit im Klinikum „Rechts der Isar“ behandelt.

Die Fahrerin und ein weiterer 34-jähriger Mitfahrer aus Aschau wurden mit leichten Verletzungen in die Ro-Med Klinik Prien gebracht.

Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachten über den Unfallhergang in Auftrag gegeben. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt und ist derzeit sichergestellt. Die Feuerwehr war zum Ausleuchten der Unfallstelle vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser