Polizei ermittelt nach Arbeitsunfall

Pidinger (38) rutscht auf "Zwetschge" aus - Krankenhaus!

Piding - Am Dienstagnachmittag gegen 16.50 Uhr rutschte ein 38-jähriger Pidinger im Lagerbereich seiner Firma derart unglücklich auf einer am Boden liegenden "Zwetschge" aus, dass er in weiterer Folge stürzte.

Hierbei verletzte er sich leicht am linken Knie. Er wurde mit dem Roten Kreuz ins Klinikum Bad Reichenhall verbracht. Die Bad Reichenhaller Polizei war zur Unfallaufnahme vor Ort. Ein Fremdverschulden kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser