Mehrere Autofahrer waren zu schnell

Anger/Bad Reichenhall - Am Donnerstagabend haben sich die "Blitzer" an zwei Orten auf die Lauer gelegt - mit Erfolg: Sie erwischten einige Temposünder.

Kontrolle in Anger

Die Polizei Bad Reichenhall führte am Donnerstag zwischen 17 Uhr und 19 Uhr auf der Scheiterstraße in Höhe des Waldfriedhofs Geschwindigkeitskontrollen durch. Die Beamten stellten dabei fest, dass die überwiegende Mehrzahl der Verkehrsteilnehmer sich an die Geschwindigkeitsbeschränkung hält. Fünf Autofahrer wurden vor Ort gebührenpflichtig verwarnt. Ein Autofahrer aus Salzburg wurde mit 74 km/h gemessen, er wurde angezeigt. Ihn erwartet eine Geldbuße von 80 Euro und 1 Punkt in der Flensburger Verkehrssünderdatei.

B21 - Bad Reichenhall

Die Polizei Bad Reichenhall führte am Donnerstag zwischen 21 und 23 Uhr auf der Umgehungsstraße B21 und in der Münchner Allee Geschwindigkeitskontrollen durch. Es wurden drei Verkehrsteilnehmer gebührenpflichtig verwarnt. Drei weitere wurden angezeigt. Der schnellste auf der B21 wurde mit 87 km/h bei erlaubten 60 km/h gemessen. Innerorts befuhr der schnellste die Münchner Allee mit 75 km/h.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser