Verbotswidriges Überholen + kaputter Blinker = Unfall

Anger - Ein VW-Bus und ein Traktor waren am Donnerstag in einem Unfall verwickelt. Beide Fahrzeuglenker trugen zu dem Unfall bei und wurden verwarnt.

Ein Unfall mit 5000 Euro Sachschaden zwischen einem Traktorgespann und einem VW-Bus ereignete sich am Donnerstag gegen 13 Uhr auf der Staatsstraße bei Aufham.

Eine 61-jährige Frau aus dem Landkreis wollte gleich nach dem Ortsende Aufham in Richtung Anger den vor ihr fahrenden Traktor mit Anhänger überholen. Das Überholen war hier jedoch aufgrund der durchgezogenen Mittellinie nicht gestattet. Der 46-jährige Traktorfahrer glaubte dann, ordnungsgemäß nach links in den Aufhamer Feldweg abbiegen zu können. Den bereits auf gleicher Höhe überholenden VW Bus hatte er nicht bemerkt. Darüber hinaus war der Blinker am Anhänger defekt, so dass die 61-Jährige das Abbiegevorhaben nicht bemerkte.

Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei der VW-Bus deutlich beschädigt wurde. Das Traktorgespann blieb unbeschädigt. Beide Autofahrer wurden von der Polizei gemäß ihrem Fehlverhalten mit Bußgeldern belegt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser