Gott sei Dank nur Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Anger - Glück hatten die Insassen zweier Autos an der Autobahnausfahrt Anger, als ein junger Österreicher nicht aufpasste und dadurch einen Unfall verursachte.

Am 21.12.2013, gegen 13.15 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Salzburger mit seinem Pkw die Bundesautobahn A8 aus Richtung Piding kommend in Fahrtrichtung München. Im Gemeindebereich Anger wollte er noch Erledigungen tätigen. Diesbezüglich fuhr er an der Ausfahrt Anger Nord von der BAB ab und wollte weiter in Richtung Scheiterstraße fahren.

Dabei missachtete er das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ und übersah einen in seiner Fahrtrichtung von links kommenden Pkw. Ein Zusammenstoß war unvermeidbar. Glücklicherweise entstand bei dem Verkehrsunfall nur Sachschaden an beiden Pkw. Die beteiligten Personen blieben unverletzt.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser