Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Unfallflucht auf der A8: Polizei sucht dunkle Limousine

Anger - Am 17. Juli gegen 16.15 Uhr kam es auf der A8, in Richtung Salzburg, zu einer Unfallflucht. Die Polizei sucht nach einer dunklen Limousine.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 17. Juli gegen 16.15 Uhr befuhr ein 62-jähriger aus dem Landkreis Bad Reichenhall mit seinem weißen Fiat die Bundesautobahn A8 in Richtung Salzburg. Noch vor der Anschlussstelle Anger wurde der weiße Wagen des 62-jährigen, welcher auf dem rechten Fahrstreifen fuhr, von einer vorbeifahrenden dunklen Limousine touchiert. Am Fiat entstand ein erheblicher Sachschaden an der Fahrerseite. Die dunkle Limousine setzte die Fahrt in Richtung Salzburg weiter fort ohne der Pflicht nach Unfallbeteiligung nachzukommen. 

Der 62-jährige konnte nicht festlegen um welches Fabrikat oder Model es sich handelte. Er wusste aber noch, dass das unfallflüchtige Fahrzeug keine deutsche Zulassung besaß. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Unfall machen kann, wird gebeten sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein in Verbindung zu setzten. Tel.: 08662/66820.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT