Unfall bei Anger

Auto kracht an A8-Ausfahrt in Sprinter - hoher Schaden

Anger - Bereits am frühen Donnerstagabend, 21. November, ereignete sich an der Anschlussstelle Anger ein Unfall in der unmittelbaren Nähe der Autobahn München - Salzburg.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Gegen 19 Uhr fuhr ein 19-jähriger Ainringer mit seinem Auto bei der Behelfsausfahrt Anger aus und übersah im weiteren Verlauf beim Einfahren in die Scheiterstraße den vorfahrtsberechtigten Fahrer eines Mercedes Sprinter. Glücklicherweise waren alle Unfallbeteiligten unverletzt. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Der Unfall wurde durch Beamte des Einsatzzuges Traunstein aufgenommen.

Pressemeldung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT