Vorfall in Anger

Dreister Diebstahl an Ostern: Unbekannter klaut 100 Fische aus Teich

Anger - 100 Fische wurden an Ostern aus eine privaten Teich gestohlen.

Pressemeldung im Wortlaut


Ziemlich dreist muss ein Fischdieb am Osterwochenende vorgegangen sein. Bei einem Gehöft zwischen Urwies und Aufham wurden vermutlich bereits in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag 100 Zuchtfische entwendet. Der Dieb hat die schlachtreifen Forellen und Saiblinge aus einem kleinen Teich hinter dem Anwesen gefischt und abtransportiert. Der Diebstahl wurde erst eine Woche später entdeckt. Aufgrund von besonderen Umständen wird aber angenommen, dass die Tat bereits am Karfreitag stattgefunden hat. Der Schaden beträgt 500 Euro.

Hinweise zu der Tat bzw. den gestohlenen Fischen nimmt die Polizei Bad Reichenhall unter Tel. 08651/9700 entgegen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare