Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeugenaufruf der Polizei nach Vorfall bei Anger

Mountainbiker fährt Frau (59) nahe der Stoißer Alm an und flüchtet verletzt

Am Montagnachmittag (6. September) gegen 13.15 Uhr, wurde auf dem Weg zur Stoißer Alm nach der Abzweigung zum Neuhaus, Gemeinde Anger, eine 59-jährige Wanderin von einem Mann mit einem Mountainbike angefahren.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Anger - Obwohl die Frau nach dem Zusammenstoß mit Verletzungen am Boden liegen blieb, fuhr der Mann weiter und hat sich ohne mit der Frau oder ihrem Sohn zu sprechen vom Unfallort im Richtung Tal entfernt. Laut Aussagen der Zeugen war der Mann etwa 70 Jahre alt und hatte ein rotes Radtrikot an, zudem hat er im Gesicht und am Knie geblutet.

Den Unfall hatte noch eine weitere, bisher unbekannte Radfahrerin beobachtet. Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall bittet die genannte Zeugin sowie andere Personen, welche sachdienliche Hinweise auf den Täter geben können, sind unter der Telefonnummer 08651/970-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare