Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Kontrolle auf Höhe Anger

Mann (49) mit offenem Haftbefehl auf der A8 von der Grenzpolizei Piding erwischt

Bei einer Kontrolle eines Peugeots auf der A8 am Freitag (29. April) machten die Beamten eine interessante Entdeckung. Gegen einen der Mitfahrer lag ein Haftbefehl vor.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Anger – Die Grenzpolizei Piding kontrollierte am Freitagvormittag (29. April) gegen 10.30 Uhr auf der A8, auf Höhe Anger, einen Peugeot mit österreichischer Zulassung, welcher unter anderem mit einem 49-Jährigen serbischen Staatsangehörigen als Mitfahrer besetzt war.

Eine Überprüfung ergab für den Mann einen offenen Haftbefehl in Deutschland, nachdem er 2021 wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt wurde. Der Mann konnte über seine Mutter in Österreich die geforderten 870 Euro aufbringen und somit der Haftanstalt entgehen. Nach Abschluss der Ermittlungen konnte er seine Reise in Richtung München fortsetzen.

Pressemitteilung der Grenzpolizeiinspektion Piding

Rubriklistenbild: © Tom Weller/dpa/Illustration

Kommentare