Unfall nahe Holzhausen

Zweimal Totalschaden im dichten Schneetreiben

Anger - Am Sonntagabend krachte es in der Nähe von Holzhausen. Ursache war vermutlich das starke Schneetreiben. Ergebnis: zwei stark beschädigte Autos, aber keine Verletzten!

Am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr wollte eine 62-jährige Österreicherin von der Kreisstraße BGL16 Richtung Holzhausen kommend mit ihrem Wagen nach links auf die Kreisstraße BGL12 in Richtung Teisendorf abbiegen. Für sie galt Vorfahrt gewähren. 

Doch aufgrund des starken Schneetreibens bemerkte sie einen 49-jährigen Kirchanschöringer zu spät, der mit seinem Auto von Teisendorf in Richtung Rückstetten auf der BGL12 unterwegs war. 

Zum Glück keine Verletzten

Es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, so dass beide Autos abgeschleppt werden mussten. 

Zur Absicherung der Unfallstelle und Umleitung des Verkehrs war die Feuerwehr Teisendorf vor Ort.Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser