Frontal gegen Baum - Fahrerin (19) verletzt

+

Anger - Eine junge Autofahrerin kann sich wohl bei ihren Airbags und Schutzengel bedanken, dafür dass sie eine schweren Unfall verhältnismäßig leicht verletzt überstand.

Am Freitag, kurz nach halb sieben Uhr morgens, ereignete sich in Anger auf der Vachenlueger Straße ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 19-jährige einheimische Pkw-Lenkerin, in einem Kleinwagen, kam allein beteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet im Bankett ins Schleudern und prallte nach einigen Metern frontal in einen Baum. Dank der ausgelösten Airbags und bestimmt auch auf Grund eines hellwachen Schutzengels, kam die junge Frau mit verhältnismäßig leichten Verletzungen ins Krankenhaus Traunstein.

Der Wagen wurde durch den Aufprall total zerstört und musste abgeschleppt werden.

Quelle: Pressemitteilung Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser