Polizei ermittelt

Unbekannte verwüsten erneut öffentliches Klo in Aufham

Anger - Seit August dieses Jahres verwüsten Unbekannte immer wieder die öffentliche Toilette im Gebäude des Musikpavillons in Aufham. Jetzt kam es zur nächsten Tat:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die letzte Tat ereignete sich von Mittwoch, 23. Oktober, auf Donnerstag, 24. Oktober. Hier wurden unzählige Papierhandtücher und Toilettenpapier auf dem Boden verteilt. Zudem wurde Toilettenpapier in die Pissoirs gesteckt. In vergangen Fällen wurden auch schon die Wände mit Filzstiften verschmiert.

Die Polizei Bad Reichenhall hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen hierzu gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Reichenhall (Telefon 08651/970-0) zu melden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT