Betrunken hinterm Steuer

Anger - Am Donnerstagnachmittag schon mit 1,6 Promille unterwegs: Ein 53-Jähriger fiel auf, weil er gegen einen Leitpfosten gefahren war und nicht angehalten hatte.

Von Bad Reichenhall in Fahrtrichtung Piding stellten am Donnerstagnachmittag Verkehrsteilnehmer einen auffälligen Pkw-Fahrer fest und teilten dies der Polizei mit.

Dieser fuhr auf der Bundesstraße gegen einen Leitpfosten und blieb nicht stehen. Der Angetrunkene konnte von einer Zivilstreife der Polizeiinspektion Fahndung in Anger angehalten werden.

Bei dem 53-jährigen Tittmoninger, der von seiner Arbeitsstätte nach Hause fuhr, wurde ein Wert von über 1,6 Promille festgestellt. Im Krankenhaus Bad Reichenhall wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Außerdem wurde ihm sein Führerschein vorläufig entzogen.

Pressebericht PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser