Nach Unfall: A8 wieder frei

+

Anger - Nach einem schweren Unfall zwischen Bad Reichenhall und Anger war die A8, in Fahrtrichtung München, den kompletten Vormittag gesperrt. Mittlerweile ist die Autobahn wieder frei befahrbar. **BRK-Meldung mit weiteren Bildern**

Nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Bad Reichenhall und Anger musste die A8 zwischenzeitlich komplett gesperrt werden. Zwei Kleintransportern sind in Fahrtrichtung München zusammengestoßen. Dabei wurde eine Person leicht- und eine weitere schwer verletzt. Mittlerweile konnten die Unfallwagen geborgen werden. Die Autobahn ist in diesem Bereich wieder frei befahrbar.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser