Die Polizei meldet:

Anger: Mit Auto in Holzschuppen gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Anger - Am Freitagmorgen hat sich ein Unfall ereignet. Eine 20-jährige fuhr auf der Hochkreuzstraße statt einer Kurve geradeaus und landete in einem Holzschuppen. Der Grund:

Am frühen Freitagmorgen gegen 05.20 Uhr befuhr eine 20-jährige Angererin mit ihrem Auto die Hochkreuzstraße im Angerer Ortsteil Holzhausen.

An der Einmündung in den Klosterweg fuhr die junge Dame geradeaus in den dort befindlichen Holzstadel, wo die Fahrt mit dem total beschädigten Auto zu Ende war. Die junge Frau entfernte sich schließlich vom Unfallort in Richtung ihrer Arbeitsstelle. Dort wurde die 20-jährige von den Polizeibeamten aufgesucht und einer Überprüfung der Fahrtauglichkeit unterzogen.

Ein Atemalkoholtest war deutlich über dem erlaubten Bereich. Die Beamten führten eine Blutentnahme durch und zeigten die Fahrerin wegen Gefährdung des Straßenverkehrs an. Der Gesamtsachschaden beläuft sich hier auf ca. 8000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser