Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

An einer Tankstelle in Anger

Auto wird durch Gebläse in Waschanlage demoliert - Schaden im vierstelligen Bereich

Statt eines frisch geputzten Autos bekam der Kunde einer Waschanlage in Anger sein Fahrzeug ziemlich demoliert wieder zurück. Der Grund für die Beschädigung konnte schnell ausgemacht werden.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Anger - Am 22. Mai, gegen 16 Uhr, meldete ein Kunde einer SB-Tankstelle dem Tankstellenpersonal, dass sein Auto während des Waschvorgangs durch das Gebläse der Waschanlage stark beschädigt wurde. Der Grund hierfür konnte vom Personal schnell festgestellt werden.

Ein vorheriger Kunde ist vermutlich im Zeitraum zwischen 15.15 Uhr bis 16 Uhr mit seinem Auto bei der Zufahrt in die Waschanlage gegen die linke Säule der Einrichtung gefahren und hat den von ihm verursachten Schaden nicht gemeldet. An der Waschanlage sowie am später einfahrenden Auto entstanden Sachschäden von jeweils circa 2000 Euro.

Wer Hinweise zu dem Verursacher geben kann oder den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/970-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare