Pkw angefahren: Lkw-Fahrer flüchtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging am See - Ohne sich um den Schaden am parkenden Fahrzeug zu kümmern, fuhr ein Lkw-Fahrer in Waging einfach weiter. Ihn erwartet nun ein Verfahren.

Am Montag, 26. April, war ein 48-jähriger Kraftfahrer gegen 16 Uhr mit seinem Sattelzug in der Seestraße im Ortsgebiet Waging am See unterwegs. Als er in die Geppinger Straße einbiegen wollte, beschädigte der Auflieger beim Ausscheren einen vor dem Anwesen Seestraße 24 geparkten Pkw. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Beobachtet wurde der Verkehrsunfall jedoch von einem aufmerksamen Bürger, der das Kennzeichen des Fahrzeugs ablesen und der Polizei mitteilen konnte. Über das Kennzeichen konnte zunächst der Halter und über diesen der Fahrer des Lkw erreicht werden. Den 48-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser