Pkw angefahren und geflüchtet

Freilassing - Am Samstag gegen ca. 21.30 Uhr  fuhr in Freilassing ein 34-jähriger Österreicher aus Unken am Bahnhofsparkplat mit seinem Pkw rückwärts gegen einen anderen Pkw.

Der junge Mann wollte rangieren und streifte dabei den Pkw einer 32-jährigen Bad Reichenhallerin. Nach dem Unfall entfernte sich der Österreicher von der Unfallstelle und kümmerte sich weder um die Regulierung, noch hinterlies er seine Personalien. Dank einiger Zeugen konnte die Identität aber schnell festgestellt werden. Die Pkw wurden jeweils in einer Höhe von ca. 1500 Euro beschädigt. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freilassing zu melden (Tel. 08654/ 46180).

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing 

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser