Auto überschlägt sich am Saalachsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein 22-Jähriger hat sich am Sonntagmorgen in seinem Auto beim Saalachsee überschlagen. Er kam zuvor vom Bankett ab, blieb aber unverletzt.

Am Sonntagmorgen, 6. März, kam ein 22-Jähriger mit seinem Auto auf der B21 auf Höhe des Saalachsees ins Schleudern.

Der junge Mann fuhr mit seinem Pkw von Schneizlreuth kommend Richtung Bad Reichenhall. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er auf das Bankett, kam ins Schleudern und überschlug sich. Da auf der B21 kein Verkehr herrschte, ging der Unfall glimpflich aus.
Verletzt wurde der junge Mann nicht. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser