Kontrolle bei Altenmarkt mit 24 Anzeigen 

440 Euro Strafe und zwei Monate Fahrverbot für "Überflieger"

Altenmarkt/Neustadl - Am Donnerstag, den 24. Oktober, kontrollierte die Verkehrspolizei Traunstein 1700 Fahrzeuge und brachte 24 Fahrer zur Anzeige.

Polizeimeldungen im Wortlaut:

Über 1700 Fahrzeuge gemessen

Am Donnerstag, den 24. Oktober, zwischen 15 und 18.45 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein außerorts die B304 im Bereich des Weilers Neustadl. Bei einem Durchlauf von über 1700 Fahrzeugen blitzte es 44 - mal im Verwarnungsbereich. Im Anzeigenbereich, also ab 121 km/h, konnten 24 Verkehrsteilnehmer gemessen werden. 

"Überflieger" mit 161 km/h unterwegs

Drei Fahrzeuge waren jedoch so schnell unterwegs, dass auf die Fahrer jeweils ein Fahrverbot zukommen wird. Der „Überflieger“ an diesem Tag wurde mit161 km/h gemessen und muss nun seinen Führerschein für nur zwei Monate abgeben. 

Es erwartet ihn auch noch eine Geldbuße in Höhe von 440 Euro und zwei Punkte in Flensburg.

Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT