Zwischen Rabenden und Seeon

Verkehrsunfallflucht auf der Kreisstraße TS 31

Altenmarkt - Am Montag, dem 6. November, gegen 17.30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße TS 31 zwischen Rabenden und Seeon, auf Höhe des Weilers Voglöd, zu einem Spiegelstreifer zwischen zwei Lkw.

Während der eine Lkw Fahrer nach dem Zusammenstoß unmittelbar am Unfallort Stehen blieb und den Vorfall danach telefonisch bei der Polizei Trostberg meldete, entfernte sich der andere Lkw Fahrer nach dem Zusammenstoß vom Unfallort in Richtung B304.

Von dem flüchtigen Lkw ist weder die Marke noch das Kennzeichen bekannt. Ob es an dem flüchtigen Lkw zu einem Sachschaden gekommen ist, ist noch nicht bekannt. An dem bekannten Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 250 Euro.

Wer Hinweise zu dem flüchtigen Lkw oder zum Unfallhergang hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter der Tel: 08621/98420 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser