Unfall in Altenmarkt/Alz

Beim Einbiegen auf B304: Frau und zwei Kinder verletzt

Altenmarkt an der Alz - Zu einem Unfall mit drei leichtverletzten Personen kam es am Freitagabend um 19.20 Uhr. Ein 53-jähriger Autofahrer wollte von der Chiemseestraße nach links in die vorfahrtsberechtigte B304 in Richtung Trostberg einbiegen.

Dabei übersah er einen Wagen, der ebenfalls in Richtung Trostberg unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurden die Fahrerin des vorfahrtsberechtigten Fahrzeuges sowie zwei im Auto sitzende Kinder leicht verletzt. Alle Personen wurden zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus Trostberg verbracht. 

Am Auto des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Am zweiten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe rund 5000 Euro. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. 

Die Feuerwehr Altenmarkt war mit 15 Personen zur Absicherung und Verkehrsregelung an der Unfallstelle. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser