Kontrollen der Polizei

Temposünder in Altenmarkt und Traunreut erwischt

Altenmarkt/Traunreut - Die Polizei kontrollierte am Montag und am Mittwoch die Geschwindigkeit von Autofahrern in den beiden Gemeinden.

Am Montag, den 24.04. zwischen 15.30 Uhr und 20 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Traunsteiner Straße. Bei einem Durchlauf von über 2300 Fahrzeugen blitzte es 66 mal im Verwarnungsbereich. Zwei Verkehrsteilnehmer waren noch schneller unterwegs und wurden im Anzeigenbereich geblitzt. Der Schnellste war mit 77 km/h innerorts unterwegs. Auf den Fahrer kommt eine Geldbuße in Höhe von 100 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

Am Mittwoch, den 26.04. zwischen 14.30 Uhr und 17.30 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Geschwindigkeit in der Werner-von- Siemens-Straße. Bei einem Durchlauf von über 1400 Fahrzeugen blitzte es 23 mal im Verwarnungsbereich. Der Schnellste war mit 65 km/h innerorts unterwegs. Auf den Fahrer kommt ein Verwarnungsgeld von 25 Euro zu.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser