36 mal hat es geblitzt

Tempokontrolle in der Ortsdurchfahrt Rabenden

Altenmarkt - Am Mittwoch wurde in Rabenden geblitzt. Von 500 Autos die während zweieinhalb Stunden kontrolliert wurden, waren 36 zu schnell unterwegs.

Am Mittwoch, den 17. August zwischen 10.30 Uhr und 13 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Ortsdurchfahrt Rabenden. Bei einem Durchlauf von fast 500 Fahrzeugen blitzte es 36-mal im Verwarnungsbereich. Der Schnellste war mit 66 km/h unterwegs. Auf den Fahrzeugführer kommt ein Verwarnungsgeld von 35 Euro zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser