Faust im Gesicht beendete die Party

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altenmarkt - Ein Abend in der Disco führte in der Nacht auf Sonntag aus lächerlichen Grund zu Gewalt. Einer der beteiligten musste direkt ins Klinikum.

In der Nacht zum Sonntag, gegen 3.40 Uhr, kam es in der Discothek „Bergwerk“ zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 31-jährigen Trostberger und einem 22-jährigen Traunsteiner. Der erste wollte die Toilette verlassen, wobei der andere gleichzeitig diese betrat. Hierbei rempelten sich beiden an, worauf sich ein Streit zwischen den beiden alkoholisierten Männern entwickelte, in dem auch heftige Beleidigungen fielen.

Anschließend schlug der 22-Jährige dem Trostberger mit der Faust ins Gesicht. Dabei rutschte er aber aus und stürzte so unglücklich, dass er sich an einem bereits lädierten Knie erneut so schwer verletzte, dass er mit einem Krankentransportwagen des Rettungsdienstes ins Klinikum Trostberg transportiert werden musste.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser