Endstation in Altenmarkt

Ohne Licht, aber mit zwei Promille auf B304 unterwegs

Altenmarkt - Am Freitagabend fuhr ein 30-Jähriger ohne Licht mit seinem Auto auf der B304. Die Polizei fand rasch den Grund dafür heraus. Doch das war noch nicht alles:

Am Freitag gegen 22.30 Uhr fuhr ein 30-jähriger Traunreuter mit seinem Auto ohne Licht auf der B304 in Altenmarkt. Er wurde einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab einen Wert von nahezu zwei Promille. Der Traunreuter konnte zudem keinen Führerschein vorzeigen, da ihm dieser gerichtlich entzogen wurde. 

In der Kreisklinik Trostberg wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Polizei Trostberg ermittelt gegen den Fahrzeugführer wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Der Fahrzeugschlüssel wurde an den nüchternen Beifahrer übergeben, der im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser