Für Lager im Wald: Fünf Bäume umgesägt

Altenmarkt - Für ein Plätzchen im Grünen gaben sich Unbekannte in einem Wald viel Mühe: Auch Bäume mussten für das Lager weichen - deswegen sucht die Polizei nun nach ihnen.

Am 30. Oktober bemerkte ein Landwirt aus dem Gemeindebereich Altenmarkt, dass Unbekannte während der Sommermonate in dem Waldstück „Dieplinger-Wiege“ ein Lager errichteten. Hierbei wurden mind. fünf Bäume umgesägt, weitere zehn Bäume wurden beschädigt. Die Täter ritzten die Buchstaben „L H“ in einen Baum. Die Täter ließen verschiedene Werkzeuge, wie Sägen, Hammer und Gartenscheren zurück. Der Schaden beträgt ca. 1500 Euro.

Wer hat Hinweise zu den Tätern? Wer kann Angaben zur Herkunft der aufgefundenen Werkzeuge machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Trostberg Tel.Nr. 08621 / 9842-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser