Auffahrunfall fordert drei Verletzte

Altenmarkt - Aufgrund einer Unachtsamkeit fuhr eine 18-Jährige auf Höhe der Alzbrücke einer 57-Jährigen auf. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen verletzt.

Am 1. Juli befuhr eine 18-Jährige aus Traunreut gegen 14 Uhr mit ihrem Pkw die B 299 nach Trostberg. Auf Höhe der Alzbrücke bremste der vor ihr fahrende Pkw verkehrsbedingt bis zum Stillstand ab. Die 18-jährige Fahrzeuglenkerin übersah dies und fuhr auf den stehenden Pkw Renault einer 57-Jährigen aus dem Landkreis Mühldorf auf. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt und kamen vorsorglich ins Krankenhaus nach Trostberg. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser