Alkoholisierter Autofahrer mit Drogen unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Da hat Polizei einen richtigen Volltreffer gelandet: Ein 38-Jähriger war nicht nur angetrunken, sondern stand auch unter Drogeneinfluss - und hatte Nachschub dabei.

Während einer gemeinsamen Kontrollaktion der Verkehrspolizeiinspektion und der Polizeiinspektion Traunstein in Grabenstätt, Pendlerparkplatz an der Staatstraße 2096, wurde am 13. September kurz vor Mitternacht auch ein Fahrer aus dem Landkreis Altötting angehalten.

Bereits die vorschriftsmäßig durchgeführten Anhaltesignale wurden durch den 38-Jährigen sehr spät und verzögert wahrgenommen. Umso erstaunlicher war es daher zunächst, dass der Fahrer bei einem Atemalkoholtest nur minimale Anzeichen für den Konsum alkoholischer Getränke aufwies.

Schnell stellte sich dann aber aufgrund körperlicher Merkmale, wie langsam reagierenden Pupillen und ständigen „Hochziehens“ der Nase heraus, dass es Drogen waren, welche die Fahrunsicherheit veranlassten. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Kokain und Amfetamine (Speed). Eine darauffolgende Durchsuchung des Autos ergab die Auffindung einer geringen Menge Amfetamin in der Mittelkonsole.

Neben einem Vergehen der fahrlässigen Trunkenheit im Verkehr muss sich der 38-jährige nun auch wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes verantworten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser