Alkoholisiert in Wiese geprallt

Weihausen - Am Samstag gegen 4 Uhr ereignete sich auf der Staatstraße bei Weihausen ein Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Teisendorfer war mit einem Opel Corsa von Traunstein in Richtung Waging am See unterwegs.

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er am Ende eines Waldstücks im Auslauf einer leichten Linkskurve zunächst über die Fahrbahnmitte. Beim Versuch das Fahrzeug wieder auf die rechte Fahrbahnseite zu lenken, übersteuerte er das Fahrzeug, wodurch er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte er mit der Fahrzeugfront in die angrenzende Wiese und blieb an der Böschung schließlich liegen.

Der Fahrzeugführer und sein 22-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide wurden durch ein BRK-Fahrzeug ins Krankenhaus Traunstein gebracht. Da beim Fahrer außerdem eine deutliche Alkoholisierung festgestellt wurde, musste dieser eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Der total beschädigte Pkw wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser