71-Jähriger betrunken unterwegs

Urwies - Ein 71-jähriger Rentner war am frühen Dienstagmorgen mit 0,5 Promille unterwegs. Jetzt muss er einen Monat auf seinen Führerschein verzichten.

In den frühen Morgenstunden des 22. Dezember wurde ein 71-jähriger Rentner aus der Gemeinde Anger im Ortsgebiet von Urwies einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da die Polizeibeamten bei der Kontrolle Alkoholgeruch wahrnahmen, war ein Alkotest obligat. Dieser ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Den Fahrzeugführer erwartet jetzt ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, 4 Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei, sowie ein Monat Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser