Mit Alkohol am Steuer

Altmühldorf - Eine Streife des Einsatzzuges Traunstein kontrollierte am Donnerstag gegen 17.40 Uhr einen Opelfahrer. Dabei wurde von den Beamten Alkoholgeruch festgestellt und ein Alkoholtest durchgeführt.

Der 50-jährige Fahrzeugführer gab zu, vor geraumer Zeit eine halbe Bier getrunken zu haben. Der durchgeführte Alkotest ergab einen Wert deutlich über der 0,5 Promille-Grenze.

Auf der Polizeiinspektion wurde folgend ein gerichtsverwertbarer Alkotest durchgeführt, welcher das vorausgegangene Ergebnis bestätigte. Dies hat für den Mühldorfer eine Anzeige als Konsequenz. Er muss wegen dieser Verkehrsordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld von 500 Euro, vier Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Pressemeldung OED Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser