Mit knapp 1,1 Promille unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Wegen eines nicht funktionierenden Rücklichts an seinem Pkw wurde ein 43-jähriger Traunsteiner am Samstag um 2 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Bei der Kontrolle wurde bei dem Fahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Der freiwillig durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 1,04 Promille. Der Traunsteiner muss nun mit einem Bußgeld von mind. 500,00 Euro rechnen. Zudem muss er für einen Monat seinen Führerschein abgeben.

Pressemeldung PI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser