Jugendliche Ladendiebe überführt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Einer Gruppe jugendlicher Ladendiebe konnte man in jetzt endlich das Handwerk legen. Vier Schüler im Alter von 13 bis 14 Jahren haben über Wochen gestohlen.

Bereits am 23. April, gegen 12.15 Uhr, betrat eine Gruppe Jugendlicher den Edeka-Markt in der Salzburger Straße in Mitterfelden. Da die Gruppe immer wieder nach der Schule den Einkaufsmarkt aufsuchte und dabei auch immer wieder ein Warenfehlbestand festgestellt worden war, wurden die Jugendlichen genauer beobachtet.

Tatsächlich konnte ein 14-jähriger Ainringer beobachtet werden, wie er Zigaretten im Wert von 10 Euro einsteckte und ohne diese an der Kasse zu bezahlen, aus dem Geschäft gehen wollte. Die Jugendlichen wurden jedoch noch im Geschäft angehalten und die Polizei zugezogen.

Bei der Befragung der vier Schüler im Alter zwischen 13 und 14 Jahren wurde schließlich zugegeben, dass dort schon mehrfach Waren entwendet worden waren. Wie hoch der entstandene Schaden ist, müssen jetzt die anstehenden Vernehmungen ergeben. Alle Jugendliche kommen aus dem Gemeindebereich Ainring.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser