Da hat's mit voller Wucht gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Ein 42-Jähriger, der mit Anhänger unterwegs war, hat ein Auto am Fahrbahnrand übersehen. Mit großer Wucht prallte er gegen das stehende Auto:

Am Samstag den 12. Januar, kam es gegen 13.35 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 42-jähriger Ainringer fuhr bei leichtem Schneefall, mit seinem VW-Bus mit Anhänger, auf der B 304, Höhe Heidenpoint, in Richtung Traunstein. Dabei übersah er ein Auto am Fahrbahnrand.

Er fuhr mit seinem Gespann auf das stehende Auto einer 41-jährigen Freilassingerin auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Freilassingerin leicht verletzt und musste daher mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Freilassing eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser