Ainring ohne Telefon- und TV-Empfang

Traktor rammt Telefonmasten: Ein Unfall mit Folgen...?

  • schließen

Ainring - Am Mittwoch ereignete sich am frühen Abend ein Unfall in Ainring. Dabei befuhr ein 25-jähriger Pidinger mit seinem Traktor die Kreisstraße BGL10 von Thundorf kommend in Fahrtrichtung Ainring. 

UPDATE, 7.45 Uhr:

Zudem hatte es am Mittwoch auch eine massive Störung im Netz von Kabel Deutschland bzw. Vodafone im Berchtesgadener Land gegeben. Es gab Sendeausfälle im Raum Bad Reichenhall, Freilassing, Ainring und Anger. Laut dem Radiosender Bayernwelle waren rund 15.000 Haushalte betroffen.

Diese Störung konnte aber auch noch am Donnerstagabend behoben werden. Der Betreiber will nun herausfinden, wie es zu der Störung kommen konnte.

Die Erstmeldung:

Auf Höhe des Weilers Doppeln geriet der Traktor-Fahrer mit dem Mähwerk gegen einen am Straßenrand befindlichen Telefonmasten. Dieser brach dadurch entzwei und lag mit mehreren Leitungskabeln auf der Fahrbahn, so dass diese nicht passierbar war. 

Die Telekom wurde über den Unfall in Kenntnis gesetzt. Vor Ort wurde der Telefonmasten durch die engagierten Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Ainring wieder instand gesetzt. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Schaden auf etwa 3000 Euro. Am Traktor entstand kein Sachschaden. In mehreren Bereichen der Gemeinde Ainring fiel daraufhin für mehrere Stunden das Telefonnetz und Fernsehempfang aus.

Polizei Freilassing/mw

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT