Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Stein von Ladefläche geschleudert - Auto beschädigt

Ainring - Am 26. November löste sich ein Stein auf der Ladefläche eines Lkw und schleuderte gegen den entgegenkommenden Wagen eines 22-Jährigen.

Die Pressemeldung im Wortlaut


Ein bislang unbekannter Muldenkipperfahrer fuhr am Donnerstagvormittag gegen 9.30 Uhr auf der Bundesstraße 304 im Gemeindebereich von Ainring in Fahrtrichtung Freilassing. Auf Höhe eines großen Verbrauchermarktes löste sich ein Stein auf der Ladefläche und schleuderte gegen einen entgegenkommenden Wagen eines 22-jährigen Bad Reichenhallers.

Da der Lkw-Fahrer das Lösen des Steins vermutlich nicht bemerkt hat, entfernte er sich von der Unfallstelle. Am Auto des Geschädigten entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.


Zeugen die Hinweise zum Muldenkipper zur genannten Zeit machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Freilassing unter Tel. 08654 4618 0 in Verbindung zu setzten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare