Spitzenreiter rauscht über 40 km/h zu schnell in B20-Kontrolle

Ainring - Am Sonntagvormittag von 10 bis 11.30 Uhr führte die PI Freilassing eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B20 Abzweigung Hausmoning/Bruch in Fahrtrichtung Freilassing mittels Laserpistole durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut

In der eineinhalbstündigen Messung mussten die Beamten bei lebhaftem Verkehrsaufkommen erfreulicherweise nur zwei Verkehrsteilnehmer beanstanden.

Hierbei sprachen die Beamten eine Verwarnung sowie eine Anzeige aus. „Tagesschnellster“ war ein 45-jähriger Motorradfahrer der anstatt der erlaubten 70 km/h mit 112 km/h gemessen wurde. Denn Mann erwartet nun ein Bußgeld von rund 150 Euro und 1 Punkt in Flensburg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT